Kontakt

Lindera KlinikApp: Das Schweizer Taschenmesser für Bewegungsanalysen – für punktgenaue Assessments und eine treffsichere Behandlung

Mit patentierter KI-Technologie verwandelt die Lindera KlinikApp eine einfache Aufnahme per Smartphone-Kamera in einen persönlichen Avatar mit dem 3D-Skelett des/der Patient*in und ermöglicht so die Erfassung verschiedenster Bewegungsparameter – nachvollziehbar, auf den Millimeter genau. Entscheidungshilfe für Fachkräfte und Monitoringtool für Patient*innen: mit objektiven Assessments und moderner Technologie begleitet die Lindera KlinikApp auf dem Weg zur Genesung!

So einfach geht’s:

Funktionelle Outcomes messen mit der 3D-Skelettanalyse per App

Nach Bedarf zusätzliche Assessments zu Patient*innen-Outcomes auswählen

Ergebnisübersicht des Assessments erhalten

Behandlungsverlauf weiterverfolgen und ständig optimieren

Das Schweizer Taschenmesser für Klinik und Reha

Die Lindera KlinikApp wird von Ärzt*innen, Therapeut*innen, Wissenschaftler*innen und Data Scientists entwickelt und kann in Zukunft auf jedem mobilen Gerät eingesetzt werden. Sie hat den Anspruch, so vielseitig, qualitätsgesichert und gleichzeitig zielgerichtet wie ein Schweizer Taschenmesser zu sein – überall einsetzbar, immer die richtige Lösung parat.

Therapeut*innen oder Ärzt*innen können zukünftig aus einer breiten Auswahl geeigneter funktioneller Assessments genau das passende auswählen, um die Behandlung zu unterstützen, z.B. die Neutral-Null- Methode, den Timed Up and Go Test, oder den 10-Meter-Gehtest. Die KI-basierten Algorithmen liefern zu jeder Methode die passenden Parameter, wie z.B. die Schrittlänge, Ganggeschwindigkeit oder Aufstehzeit. So kann der Therapieerfolg objektiv eingeschätzt und individuell optimiert werden.

Ergänzend bietet die App auch Fragebögen zur Erfassung anderer, behandlungsrelvanter Patient*innen-Outcomes, wie die VAS-Schmerzskala, den Staffelstein-Score, oder den SF12 und EQ5D zur Beurteilung der gesundheitsbezogenen Lebensqualität – für eine ganzheitliche Behandlung und gezielte Schmerzbekämpfung.

Und nach der Klinik? Nimmt der/die Patient*in die App einfach mit, um auch zu Hause weiter die Kontrolle über seine/ihre Genesung zu haben – dank intuitiver, auch mit Angehörigen durchführbarer Assessment-Routinen. Beim nächsten Gespräch mit dem/der Ärzt*in oder Therapeut*in ist die App samt Auswertung in der Hostentasche mit dabei und liefert die richtigen Informationen für’s Arztgespräch.

Produkt Features

Sie möchten mehr über die Lindera KlinikApp erfahren? Kontaktieren Sie uns gerne!

Kontakt ›

Unsere Partner

Führende Krankenkassen und IT Anbieter für die Pflege- und Gesundheitsbranche gehören zu unseren Partnern.

Alle Partner ›

FAQ

Wo steht die Entwicklung der Lindera KlinikApp?

Die Technologie haben wir schon, derzeit arbeiten wir an der Entwicklung eines intuitiven und nutzerfreundlichen Interfaces, das die ersten Funktionen unseres Schweizer Taschenmessers einfach handhabbar und zugänglich macht – für Experten und Patienten.

Welche Assessments beinhaltet die Lindera KlinikApp bereits?

Wir können mit unserer Technologie verschiedenste Bewegungsparameter und Patient*innen-Outcomes analysieren und erweitern unser Schweizer Taschenmesser Stück für Stück. Für die erste Version liegt der Fokus auf der Neutral-Null-Methode, dem Timed Up and Go-Test und dem 10-Meter-Gehtest sowie Schmerzskalen und Fragebögen zur gesundheitsbezogenen Lebensqualität. Nutzen Sie gern unser Kontaktformular und teilen Sie uns mit, welche Assessments für Sie von besonderem Interesse wären – wir freuen uns über Ihr Feedback!

Wie kann ich Entwicklungspartner werden?

Ganz einfach: schreiben Sie uns eine E-Mail – wir melden uns umgehend zurück!

Wann ist die Lindera KlinikApp verfügbar?

Wir können es kaum erwarten, die KlinikApp hinaus in die Welt zu bringen! Als Medizinproduktehersteller geht Sicherheit vor, daher müssen wir zunächst alle Qualitätskontrollen und Zertifizierungsschritte durchlaufen, bevor die Anwendung 2022 für alle verfügbar ist.

Was kostet die Lindera KlinikApp?

Aktuell ist die KlinikApp nur in Pilotprojekten im Einsatz. Kommen Sie jetzt auf uns zu, wenn Sie uns auf diesem Weg begleiten und Entwicklungspartner werden wollen!